verpflegungNatur pur gibt es bei uns nicht nur hinsichtlich unbeschwerter Ferientage, sondern auch in Form von hofeigenen Bio-Produkten: Milch, Marmelade, Holler

Der Holunder gilt als Hausapotheke des Volkes.
Die Wirkstoffe des Schwarzen Holunders enthalten die Vitamine C und B, von denen man eine Unterstützung der Immunabwehr erwarten kann.

Hollerbeeren reifen Anfang September.
Hausgemachte Hollersäfte und -liköre nach überlieferten Rezepten sind wahre Hochgenüsse, die wir nach Saison anbieten.


Ein Rezept des Hauses: Hollercreme
30 dag Hollerbeere
10 dag Zucker
6 dag Maizena
1/4 l Milch
Zitronenschale
gedünstete Apfel- und Birnenspalten

Gewaschene Hollerbeeren mit wenig Wasser und Zitronenschale kochen und durch ein Sieb geben. Hollersaft und Zucker zum Kochen bringen und darin das mit Milch angrührte Stärkemehl aufkochen. In eine Glasschüssel legt man gedünstete Äpfel- und Birnenspalten, darüber die Hollercreme. Kalt servieren

Täglich frische Milch von den Kühen am Hof ist bei uns erhältlich.